Riesenhandys von Samsung: Galaxy Mega

Author: Petra  //  Category: Android, Hardware, Mobiltelefone, Tablet PCs
GALAXY Mega 5.8

GALAXY Mega 5.8

Ab Mai beginnt Samsung in Europa mit dem Verkauf von zwei neuen Handys, die eigentlich eher Tablets sind: Galaxy Mega. Die Monster wird es in 6,3 und 5,8 Zoll geben, sie sind zwar mit der neusten Android 4.2er Version ausgestattet, aber sonst nicht ganz im Top-Bereich mit 1,7 bzw. 1,4 GHz Dual Core Prozessoren. Ich finde, es sieht schon lustig aus, wenn die Leute mit dem auch schon ziemlich großen Galaxy Note hantieren, aber die Megas sind noch deutlich größer. In der Hosentasche kann man die nicht mehr mitnehmen (es sei denn, man kauft extra eine Latzhose mit Brusttasche ;-)

Trotzdem könnten sie – vielleicht gerade im (Small) Business Bereich – sinnvoll sein. Wer sowieso immer mit Hand- oder Aktentasche unterwegs ist, hat damit gleich Handy und Tablet in einem Gerät. Telefonieren wird man wohl eher mit einem Headset.

Findet Ihr so ein Gerät nützlich oder ist es für ein Tablet zu klein und für ein Handy zu groß?

Samsung Galaxy – eine ganze Galaxie verschiedener Android Handys und Tablets

Author: Petra  //  Category: Android, Hardware, Mobiltelefone

Samsung ist ganz oben bei den Smartphones mit dabei. Dabei hat es mehrere Produktlinien im Programm. Unter den besonders beliebten mobilen Telefonen sind die Samsung Waves mit dem hauseigenen Betriebssystem bada. Es gibt Waves mit und ohne Hardware-Tastatur. Die andere große Reihe sind die Handys und der Tablet PC aus der Serie Galaxy.

Alle Galaxys laufen mit Android – meistens werden sie noch mit Android 2.1 ausgeliefert, können jedoch auf 2.2 (Froyo) upgedated werden, zwei Geräte haben bei Lieferung schon 2.2 im Gepäck.

Mit in der Liste ist auch das Galaxy Tab, eher ein kleiner Computer denn ein Telefon, jedoch kann man damit auch telefonieren. Das Tab ist der größte Konkurrent des iPad und nur so halb so schwer wie das Apple-Gerät.

Die Galaxys sind hier in der Reihenfolge der derzeitigen Preise bei Amazon aufgelistet, die preiswertesten Modelle zuerst.

Alle Angaben ohne Gewähr – gerade Amazon-Preise können sich täglich ändern!

Ich hoffe, die Auflistung hilft euch, genau das richtige Galaxy für euch zu finden – im Netz gibt es ganz wenige gute Vergleichstabellen. Vervollständigt werden die Daten jedes Telefons mit einem Link zu einem ausführlichen Testbericht.

Aufgeführt sind

  • Samsung Galaxy 550
  • Samsung Galaxy 3 i5800
  • Samsung Galaxy I7500
  • Samsung Galaxy 551
  • Samsung Galaxy S I9000
  • Samsung Galaxy Tab

Samsung Galaxy 550

kostet derzeit bei Amazon 169,80 EUR
Prozessor 600MHz
Arbeitsspeicher 150 MB
Band Quad-Band, W-CDMA
Akku Li-Ion (1200 mAh)
Maße Gehäuse 108 x 56 x 12,3 mm
Gewicht 101 g
Display TFT-Technologie, 7,1 cm (2,8 Zoll)
Auflösung 320 x 240 Pixel
Bluetooth 2.1
WLAN WLAN 802.11 b/g
Interner Speicher 170 MB
Kamera 2,0 MP, ohne Blitz, Video (320 x 240)
Test bei teltarif.de:
http://www.teltarif.de/aldi-samsung-galaxy-550-test-unterhaltungselektronik/news/40781.html

Samsung Galaxy 3 i5800

kostet derzeit bei Amazon 194,99 EUR
Prozessor 600 MHz
Arbeitsspeicher 256 MB
Band Quad-Band, W-CDMA
Akku Li-Ion (1500 mAh)
Maße Gehäuse 114 x 55 x 12,9 mm
Gewicht 109 g
Display TFT-Farbdisplay Touchscreen,
8,1 cm (3,2 Zoll)
Auflösung 240 x 400 Pixel
Bluetooth 2.1
WLAN WLAN 802.11 b/g/n
Interner Speicher 170 MB
Kamera 3,2 MP ohne Foto-LED, Video (320×240)
Test in der PCWelt:
http://www.pcwelt.de/produkte/Guenstiges-Android-Smartphone-Samsung-Galaxy-3-i5800-im-Test-1030748.html

—-> Den ganzen Artikel lesen *klick*

Archos 7.0 und 10.1 Internet Tablet – viel preiswerter als Samsung Galaxy Tab und Apple iPad

Author: Petra  //  Category: Android, Hardware

Erst sorgte das iPad von Apple für Schlagzeilen – das tun Apple-Produkte immer, auch wenn die Nicht-Fans das selten verstehen. Nun ist das Samsung Galaxy Tab in den Läden – ich konnte es kürzlich im MediaMarkt und bei Saturn bewundern.

Das Internet Tablets des französischen Herstellers Archos in 7 und 10 Inch erhältlich

Das Internet Tablets des französischen Herstellers Archos in 7 und 10 Inch erhältlich

Aber in Kürze wird ein Gerät erscheinen, das den beiden sehr ähnelt, aber für den halben Preis verkauft wird: das Archos 7.0 Internet Tablet, bzw. in iPad-Größe Archos 10.1. Eigentlich sollte es noch im Oktober 2010 auf den Markt kommen, aber Amazon gibt Dezember/Januar als Lieferdatum an.

Der französische Hersteller Archos hat durchaus Erfahrung mit der Materie, es gibt seit einiger Zeit Internet-Tablets verschiedener Größe. So besitze ich einen Archos 5 Android Tablet – und nutze ihn als MP3- und Video-Player, als eBookReader, mobiles Surfgerät, spiele damit und liebe ihn heiß und innig.

Für die neue Generation der Archos Internet Tablets gibt es schon Ansichtsexemplare, so kann man auf http://archosfans.com mehrere Videos über die ersten Eindrücke mit dem Archos 7.0 anschauen. Das Testmodell läuft allerdings noch mit Android 2.1 während die endgültigen Exemplare mit Android 2.2 ausgeliefert werden sollen.

Anders als die bisherigen Archos Internet Tablets wird die neue Generation mit Kapazitiv-Multitouch Display ausgestattet sein. Man muss also keinen starken Druck ausüben, damit die Eingabe vom Gerät registriert wird. Auch ist Multitouchzoom möglich.

Das Archos 7.0 hat die gleiche Größe wie das Samsung Galaxy Tab. Es wird bei Amazon in zwei Preisklassen erhältlich sein: die flachere und leichtere Flashspeicherversion mit 8 GB Speicher und Micro SDHC Slot wird EUR 249,97 kosten. Die Variante mit einer 250 GB Festplatte wird für EUR 299,97 zu haben sein. Das Display hat eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Zum Vergleich: Das Samsung Galaxy Tab hat die bessere Auflösung (1024 x 600 Pixel), verfügt über HSDPA und besitzt sonst ähnliche Features. Es kostet bei Amazon EUR 682,89.

Das Apple iPad hat eine Auflösung von 1024 x 768 Pixeln. Je nach Ausstattung ist es zwischen etwa EUR 500 und 800 zu haben. Das ähnlich große Archos 10.1 verfügt über eine Auflösung von 1024 x 600 Pixeln. Es wiegt 480 Gramm und ist damit deutlich leichter als die Konkurrenz von Apple, die um die 700 Gramm wiegt. Die 8GB-Version wird bei Amazon für EUR 299,97 angeboten.

Falls ihr Linux-User seid, so wie ich, wird euch interessieren, dass sich die Archos-Geräte problemlos auch über Linux mit Daten versorgen lassen. Bei meinem Archos 5 Internet Tablet kann ich lediglich die Micros-SD-Karte nicht über den Rechner bespielen – die muss ich herausnehmen und in den CardReader stecken. Aber vielleicht ist das mit der neuen Android-Version ja auch verbessert worden.